Autor Thema: Negativ Scanner  (Gelesen 1289 mal)

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3 048
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Negativ Scanner
« am: Januar 29, 2023, 19:28:01 Nachmittag »
Ich hatte heute die Möglichkeit und konnte 5500 Profi Bilder (Negative) mit Copyright erwerben. ca 870 Stück R  5Turbo Europapokal 83-84 Hockenheimring und diverse R 5 Pokalrennen von 80-85. Um die einzuscannen, würde ich jetzt einen Negativscanner suchen. Da man sowas ja nur einmal braucht und es dann Jahre im Schrank verbringt, hat ja vielleicht einer von euch sowas zum Verleihen? Eh ich jetzt bei Amazon Geld ausgeben für ein vernünftiges Gerät.  ::)

Jens
Turbofever

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3 048
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Re: Negativ Scanner
« Antwort #1 am: Januar 29, 2023, 20:15:00 Nachmittag »
Mal schnell ein paar Beispiele mit eine Handyapp fotografiert.
Turbofever

Offline lecar5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 934
  • Sieger TurboFever 2012
Re: Negativ Scanner
« Antwort #2 am: Januar 29, 2023, 21:29:51 Nachmittag »
Hi Jens,

erst mal - wie cool ist das denn :)?!

Ich habe mir vor einigen Jahren einen Reflecta ProScan 7200 gekauft, um damit das Familien-Fotoarchiv zu scannen. Der hatte standardmässig eine Scanner-Software dabei, die einfach zu bedienen war, die sich aber mit meinem Qualitätsanspruch schwertat. SilverFast, eine scaner-übergreifenden Software, bietet viele Möglichkeiten, das Motiv während des Scans zu optimieren, beispielsweise Kratzer/Flecken entfernen, schärfen, Kontrast und Sättigung verändern, Farbstiche entfernen usw. Die hatte ich mir seinerzeit dazugekauft. Zwischenzeitlich habe ich auf SilverFast SE 9 geupdatet, und bin mit den Ergebnissen recht zufrieden. Die bieden Bilder im aktuellen Kalender sind damit gescannt.

Zeit ist ein nicht zu unterschätzendes Thema: Mit meinem Scanner brauche ich rund 3 Minuten pro Bild bei 2.500-3.000 ppi Auflösung (ppi = parts per inch), vom Einlegen des Negativs übers optimieren bis das bearbeitete Bild gespeichert ist. Nach einem Film am Abend machen dann die Augen nicht mehr mit.
Die Kosten für einen Scanner orientieren sich an 2 Dingen: zum einen natürlich die Scan-Qualität selbst, klar. Je höher die Auflösung, desto höher der Preis, und die Software kann mehr immer als die Hardware. Zum anderen an der Geschwindigkeit, je schnell desto teuer.

Eine ganz andere Möglichkeit ist, die Scannerei nicht selbst zu machen, sondern zu beauftragen. Das hier sieht m.E. recht interessant aus: https://www.digiscan.de/fotografie3/dias-scannen
Der möchte ohne manuelle Bearbeitung 0,15 EUR je Bild bei 1.250 ppi. Sagen wir, er möchte bei 2.500 ppi (darunter würde ich nicht gehen) ohne Bearbeitung 0,20 EUR je Bild. Wenn ich jetzt vergleiche, dass der Nachfolger meines ProScan 7200 ProScan 10T 600 EUR und das SilverFast SE 9 weitere 50 EUR kostet, könntest du für das Geld über 3.000 Bilder scannen lassen und in der Zeit lieber profitabler für irgendwelche Jungs deren Autos reparieren. Die Bilder sind dann noch nicht bearbeitet, klar. Dafür würde ich mich anbieten ;).

Meinen Scanner müsste ich erst wieder aktivieren, und eventuell in die Reparatur bringen. Das letzte Mal hat er mir immer einen grünen Strich ins Bild gezogen :(. Das macht sich in den Bilder natürlich nicht so gut...

CU, LeCar5
Schwaben haben einen Nachteil: es gibt zu wenige!

Offline Timmy671

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 124
  • Loud Pipes Save Lives
Re: Negativ Scanner
« Antwort #3 am: Januar 30, 2023, 13:36:34 Nachmittag »
Die Vorschau der Bilder find ich schon mal Klasse. Mit einen Scanner kann ich leider nicht weiter helfen.

Das könnte mal ein Kalender geben nur mit Bildern aus dem Europacup. ;D
Turbo-Fever 2011 Vize-Sieger

Offline lecar5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 934
  • Sieger TurboFever 2012
Re: Negativ Scanner
« Antwort #4 am: Januar 30, 2023, 21:45:18 Nachmittag »
...hab da mal etwas rumgebastelt. Horizont begradigt, und die Farbe so einigermassen korrigiert.
Schwaben haben einen Nachteil: es gibt zu wenige!

Offline Mike

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 167
Re: Negativ Scanner
« Antwort #5 am: Januar 30, 2023, 21:53:03 Nachmittag »
Jens, dafür gibt es ein großes „Daumen hoch“. Die Vorschau macht Vorfreude…

Viele Grüsse Mike
...wer später bremst ist länger schnell 😎

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3 048
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Re: Negativ Scanner
« Antwort #6 am: Februar 02, 2023, 22:10:23 Nachmittag »
 :o
Turbofever

Offline meahb

  • Jetzt neu R5 Turbo FAHRER!!!!
  • *****
  • Beiträge: 1 636
  • TDD + TF
Re: Negativ Scanner
« Antwort #7 am: Februar 03, 2023, 08:37:34 Vormittag »
Die Bilder sind einfach Spitze!  Freue mich auf mehr und wenn ich unterstützen kann sag Bescheid!  Ernsthaft!
Ladedruck ist das Zauberwort!
TDD 2013, 2015, 2016, 2017
TF 2015, 2016, 2018