Autor Thema: Rechter Tank  (Gelesen 2762 mal)

Offline Ragnolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 291
Rechter Tank
« am: November 03, 2017, 17:08:31 Nachmittag »
Hallo Leute,
kennt jemand das Fassungsvermögen vom einzelnen rechten Tank (Beifahrerseite)?
Ist sicherlich nicht 50:50 verteilt...?  Hat der rechte Tank wohl eher 50 bis 55 Liter?

Danke im Voraus,
Oliver.

P.S. Es sollte für 8 Runden Nordschleife + GP-Kurs reichen...  ;D (8 x 25 km = 200 km) - mein R5 Alpine - Sauger braucht schon ca. 24 l/100 km... das wird echt dammich eng....  :-\
Lieber spektakulär letzter als übermotiviert ZWEITER!!!
Lieber "Eddie the Eagle" als "Tonya Harding" !!!

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 444
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Rechter Tank
« Antwort #1 am: November 05, 2017, 15:11:35 Nachmittag »
Servus,

in beiner Bedienungsanleitung steht:
1 Tank 51l
2 Tanks 93l

Ich gehe davon aus, dass der rechte Tank immer eingebaut war, daher vermutlich 51l (falls die den Catch Tank nicht noch dazugerechnet haben)

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 077
Re: Rechter Tank
« Antwort #2 am: November 05, 2017, 18:41:27 Nachmittag »
Zitat
Es sollte für 8 Runden Nordschleife + GP-Kurs reichen...  ;D
Rechne mal nach. . .  Wie lange brauchst Du für 8 Runden?
Mit 300ml/min x 4 Zylinder gibt das etwa 70 lt pro Stunde :o wenn der Motor Vollgasfest wird und der Fahrer keinen zu leichten Fuss hat.
Wenn ich mir Videos von der Nordschleife ansehe wird da relativ viel Vollast gefahren.
Das könnte mit nur einem Tank etwas knapp werden ;)

Hab mir mal Gedanken gemacht, wieviel Sprit denn überhaupt so gebraucht wird.  ::)
Kann das alles so passen? Sind eigentlich zu simpel die Betrachtungen, oder? Aber die Ergebnisse erscheinen schon irgendwie realistisch?  ::)

Offline Ragnolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 291
Re: Rechter Tank
« Antwort #3 am: November 05, 2017, 20:23:51 Nachmittag »
Cool, Joe - dass es evtl. mal Turbos mit nur einem Tank gegeben hat  :o tatsächlich?

Rechne mal nach. . .  Wie lange brauchst Du für 8 Runden?
Mit 300ml/min x 4 Zylinder gibt das etwa 70 lt pro Stunde :o wenn der Motor Vollgasfest wird und der Fahrer keinen zu leichten Fuss hat.
Wenn ich mir Videos von der Nordschleife ansehe wird da relativ viel Vollast gefahren.
Das könnte mit nur einem Tank etwas knapp werden ;)

300ml/min? Ja, Vollgas-Anteil  ist sicherlich hoch, aber ja auch nicht 100% und sicherlich auch nicht immer bei Nenndrehzahl.
Beim Turbo zählt man ja auch aufs Drehmoment - sagen wir Vollgas bei Durchschnittlich 4500 U/min? Wären dann 225 ml/min und gehen wir im Mittel mal von ca. 70% Vollgas aus!?  ::)

Wenn ich so rechne..... könnte es eng werden mit 51L! Aber wenn man mich Pussy noch mit berücksichtigt.... Vielleicht reichen 51 L tatsächlich für 8 Runden?  :-*

Andere Art der Rechnung - Durchschnitts-Geschwindigkeit ca. 135 km/h (wären so um 11 min. 15 sek.)- bei 51 L Sprit - dürfte ich 38 L auf 100 km verbrauchen. Deutlich zu wenig meinst Du?  ???
Lieber spektakulär letzter als übermotiviert ZWEITER!!!
Lieber "Eddie the Eagle" als "Tonya Harding" !!!

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 731
Re: Rechter Tank
« Antwort #4 am: November 06, 2017, 07:42:31 Vormittag »
Moin,

der stärkste Serien-Mengenteiler, den ich gemessen habe, drückt 1 Liter pro Minute. Technisch möglich wären also 60 Liter/Stunde. Die höchsten Verbräuche, die ich bis jetzt beim Fahren hatte, waren knapp 20 Liter. Ich kann mir kaum vorstellen, dass man mit einem Serienmotor viel mehr als 30 Liter durchlassen kann. Man steht ja auch noch einen nicht unerheblichen Teil der Zeit auf der Bremse, oder krebst bei niedrigeren Drehzahlen rum.

Sobald Tuning ins Spiel kommt, sieht die Sache schon wieder anders aus. Der Maxi gurgelt über 60l/100km durch...
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline Oli W.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • passiver Mitleser
Re: Rechter Tank
« Antwort #5 am: November 08, 2017, 17:16:29 Nachmittag »
Das wird ja ein sparsamer Kollege, solltet ihr mit dem Serien-Mengenteiler fahren.
Der Audi hat damals 70 Liter auf 7 Runden gebraucht. Dabei waren aber eine Setzzeitrunde (12:30) eine Bestätigungsrunde (12:30) eine Tankrunde (ca. 13:00) und vier Sprintrunden (ca. 8:15) bei einer Streckenlänge von nur 21Km.
Der Clio braucht für die gleichen Runden ca. 28l/100km (laut Boardcomputer). Die Sprintrunden dauern damit allerdings etwas länger.

Offline Ragnolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 291
Re: Rechter Tank
« Antwort #6 am: November 08, 2017, 21:11:02 Nachmittag »
Das wird ja ein sparsamer Kollege, solltet ihr mit dem Serien-Mengenteiler fahren.
Nö, wird er nicht....
Lieber spektakulär letzter als übermotiviert ZWEITER!!!
Lieber "Eddie the Eagle" als "Tonya Harding" !!!

Offline le dragon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 933
  • Alles wird gut..........
Re: Rechter Tank
« Antwort #7 am: November 09, 2017, 07:19:20 Vormittag »
Das ist aber kein Cruiser-Mengenteiler, oder? ;D ;D ;D
Aerodynamics are for people, who can’t built engines. (Enzo Ferrari)