Autor Thema: Restauration R5 AT  (Gelesen 12537 mal)

Offline Turbolader

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Ich fahre meinen kleinen Freund seit 1988.
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #20 am: März 22, 2011, 21:30:50 Nachmittag »
Und Morgen gibt es noch einige Bilder, also bis Morgen.
Gruss: Martin
Turbolader

Offline ChrisRS225

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 150
    • www.5Turbo.fr
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #21 am: März 23, 2011, 08:41:52 Vormittag »
Respekt für deine Arbeit, Klasse !

meine erstes Rallye auto war ein Renault 5 Alpine Turbo, der war ganz scharff.... :)






Offline Turbolader

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Ich fahre meinen kleinen Freund seit 1988.
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #22 am: März 24, 2011, 21:35:32 Nachmittag »
Hallo ChrisRS225
Ich danke dir für deine Stellungnahme, tolles Bild von deinem ehemaligen R5 AT.
Turbolader

Offline Turbolader

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Ich fahre meinen kleinen Freund seit 1988.
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #23 am: März 24, 2011, 21:40:17 Nachmittag »
Und noch einige Bilder.
Turbolader

Offline Turbolader

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Ich fahre meinen kleinen Freund seit 1988.
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #24 am: März 26, 2011, 00:25:04 Vormittag »
Und da ich heute noch etwas Zeit habe, werde ich noch einige Fotos ins Forum stellen. Viel Vergnügen dabei.

So, und nun folgt hoffentlich bald noch das Fahrwerk. Aber immer schön eines nach dem anderen, oder ???????
Gruss: Martin
Turbolader

Offline Ragnolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 291
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #25 am: März 26, 2011, 19:24:21 Nachmittag »
MAN, Martin! Du kannst den iberischen Rennfahrer doch nicht SO schmutzig in das wunderschöne Auto lassen!  ;D

Aber schon echt tolle Arbeit! Respekt, auch für die Beherrlichkeit, so lange das Auto zu behalten!

Olli.
Lieber spektakulär letzter als übermotiviert ZWEITER!!!
Lieber "Eddie the Eagle" als "Tonya Harding" !!!

Offline R5 Gr.4

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 808
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #26 am: März 27, 2011, 13:28:19 Nachmittag »
MAN, Martin! Du kannst den iberischen Rennfahrer doch nicht SO schmutzig in das wunderschöne Auto lassen!  ;D

Aber schon echt tolle Arbeit! Respekt, auch für die Beherrlichkeit, so lange das Auto zu behalten!

Olli.
Ja olli.... get alles nicht so sauber bi es man wünsch... ;D
Haben wir vor gesorg, das alles in meine nehe geschutz ist... :P ;)

Offline Turbolader

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Ich fahre meinen kleinen Freund seit 1988.
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #27 am: März 27, 2011, 20:39:08 Nachmittag »
Danke Olli, mein R5 AT und ich haben schon einige schöne Jahre zusammen verbracht. Aber eines muss ich da noch erwähnen, ohne die Hilfe von Gustavo währe mein kleiner Freund niemals in solchem Zustand.
Es gibt doch nichts schöneres als Gleichgesinnte. ;)
Gruss: Martin
Turbolader

Offline Montedifalko

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 713
  • Der Silberrücken unter den R5 Fahrern
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #28 am: März 29, 2011, 22:04:26 Nachmittag »
Wenn ich all die tollen Fotos mit Freude betrachte, schäme ich mich fast mein Garagentor zu öffnen..... :-[ :-[

Nochmals.... Respekt für alle Beteiligten ;D
Zweiter Sieger TF12
Zweiter Sieger TF15
Zweiter Sieger TF16
manno.......

Offline Turbolader

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • Ich fahre meinen kleinen Freund seit 1988.
Re: Restauration R5 AT
« Antwort #29 am: März 30, 2011, 15:58:51 Nachmittag »
Hallo Montedifalko
Niemals muss man sich schämen, Hauptsache man hat einen kleinen Freund in der Garage stehen. Ich denke diese Szene mit den kleinen wird erst in den nächsten Jahren richtig losgehen, das hoffe ich mindestens. Ich kenne einige R5 Alpine und Alpine Turbo Fahrer die ihren kleinen Freund nur so in der Garage herumstehen haben, dabei macht es so richtig Spass die kleinen Freunde zu restaurieren.  :P :P :P
Ich habe noch viele Ersatzteile die ich restauriere, mein Motto jeden Tag immer schön daran bleiben, denn nur so ist bald ein Ende in Sicht.
Turbolader