Autor Thema: Pleuel Turbo 2 gesucht  (Gelesen 9541 mal)

Offline tempusfugit

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 328
  • Ready to run
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #10 am: Mai 31, 2011, 23:00:48 Nachmittag »
Hi Daniel,
was heisst dynamisch gewuchtet?

da weiss man was man hat und die kriegt man überall ;D

Was heisst überall? Auch bei Renault Vertragspartner?

René
« Letzte Änderung: Mai 31, 2011, 23:03:45 Nachmittag von tempusfugit »

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 743
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #11 am: Juni 01, 2011, 02:01:16 Vormittag »
Ich würde Saenz oder Wössner Stahlpleuel mit ARP Schrauben kaufen, da weiss man was man hat und die kriegt man überall für ca. 1000.- € pro Satz.  Viele versuchen auch GT Turbo oder sonstige Pleuel als R5 Turbo Pleuel zu verscherbeln, vielleicht auch dynamisch feingewuchtet  ;D
Ich habe neulich versucht, für den Giro Wössner Pleuel zu kaufen. Die bieten aber für Turbo und GT Turbo die selben Pleuel an. Meine Frage ob die Bohrung für die Kolbenbodenkühlung drin ist, konnten sie nicht beantworten. Die Frage wegen des Kolbenbolzens habe ich dann gar nicht mehr gestellt. Da kannst nix kaufen... Der Garat verkauft recht preiswerte Pleuel und behauptet sie wären von Carillo. Da ich aber keine Kolbenbodenkühlung will, kommen die für mich leider auch nicht in Frage.

was heisst dynamisch gewuchtet?

Man kann nur rotierende Teile überhaupt wuchten, ob nun statisch oder dynamisch. Pleuel können nicht ausgewuchtet werden, höchstens ausgewogen. Mein "voll krass neidisch" sollte eine Anspielung auf die Tuningszene mit Ihren Übertreibungen sein...
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline Martin-St.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 61
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #12 am: Juni 01, 2011, 07:23:37 Vormittag »
Hi @all,

ich nehme mein "feingewuchtet" noch mal auf und korregiere ein wenig.
Da die gewichte der dinger schwanken , bis zu 4g, sind diese bis auf 2stellen hinter dem Komma angeglichen,
um genau zu sein sie wiegen jetzt alle 4 genau 854,02g.
So

Martin

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 743
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #13 am: Juni 01, 2011, 07:44:02 Vormittag »
Nicht sauer sein...

Aber das Gesamtgewicht würde mich zunächst eigentlich gar nicht interessieren. Wenn ich die Aktion machen würde, würde ich die Pleuelkopf- und -fussgewichte angleichen. Das Gesamtgewicht passt danach zugegebenermassen aber auch...
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 790
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #14 am: Juni 02, 2011, 00:23:52 Vormittag »
Hi Daniel,
was heisst dynamisch gewuchtet?

Was heisst überall? Auch bei Renault Vertragspartner?

René

Man kann kein Pleuel feinwuchten, auch nicht Dynamisch, das war ein Joke auf Godseys ironische Anspielung. Man kann die Pleuel nur alle 4 auf das gleiche Gewicht bringen, aber richtig verteilt auf Fuss und Kopf...

Überall heisst bei Wössner oder bei Saenz direkt oder bei unzählige Anbieter im Internet oder ebay, einfach mal googeln unter rod oder pleuel r 5 turbo...

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 790
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #15 am: Juni 02, 2011, 00:44:47 Vormittag »
Ich habe neulich versucht, für den Giro Wössner Pleuel zu kaufen. Die bieten aber für Turbo und GT Turbo die selben Pleuel an. Meine Frage ob die Bohrung für die Kolbenbodenkühlung drin ist, konnten sie nicht beantworten. Die Frage wegen des Kolbenbolzens habe ich dann gar nicht mehr gestellt. Da kannst nix kaufen... Der Garat verkauft recht preiswerte Pleuel und behauptet sie wären von Carillo. Da ich aber keine Kolbenbodenkühlung will, kommen die für mich leider auch nicht in Frage.


Wieso willst Du keine  Kolbenbodenkühlung? Optisch hat der Wössner Pleuel oben am Kopf die Bohrung für den Kolbenboden aber unten am Fuss sehe ich nichts...Der GT Turbo ist auch baugleich mit dem 5er Turbo Pleuel von den Dimensionen her,nur der Bolzen ist halt nicht schwimmend montiert...Habe mich nicht geachtet ob die Saenz am Fuss die Spritzbohrung haben oder nicht, aber ich denke schon, sonst wärs mir aufgefallen beim montieren....

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 743
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #16 am: Juni 02, 2011, 14:21:18 Nachmittag »
Ich will keine Kolbenbodenkühlung übers Pleuel, weil der Giro laut "meinem" Motoreningenieur Ölspritzdüsen bekommt. Ich bin mir aber immer noch nicht sicher, ob sich die Ausgabe für neue Pleuel lohnt. Ich hätte nämlich noch einen Satz gute T2 Pleuel. Wenn man die kugelstrahlen lassen würde, könnte man die doch bestimmt verwenden.

Sind die Wössner Pleuel denn qualitativ mit Carillo oder Pankl vergleichbar?
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 790
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #17 am: Juni 02, 2011, 20:53:10 Nachmittag »
Ölspritzdüsen wie ein Maxi aber ohne Maxi Kolben, da weiss ich nicht ob sich der ganze Aufwand lohnt und Du dir nur das leben schwer machst. Je simpler etwas ist, desto besser ist es....  :-*

T2 Pleuel kugelgestrahlt, aufs gleiche gewicht gebracht, ohne Sollbruchstellen, poliert und mit anständigen Schrauben befestigt sind auch eine Möglichkeit, ausser dein Motoreningenieur zaubert dir 350PS bei 7'500/umin hin  ;)

Die Wössner machen einen ordentlichen Eindruck aber ich kenne sie nicht, aber schlechter als ein Original Pleuel können sie ja nicht sein... Für mich sind die Saenz die besten und die habe ich auch eingebaut im Rennmotor.

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 091
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #18 am: Juni 03, 2011, 08:12:01 Vormittag »
Zitat
Je simpler etwas ist, desto besser ist es....  :-*
Richtig, aber zu simpel könnte auch Probleme machen.
Die Lösung mit den "Spritzdüsen" im Pleuel hat den Nachteil dass da dem Pleuellager an einer kritischen Stelle Oel weggestohlen wird.

Gruss Martin

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 790
Re: Pleuel Turbo 2 gesucht
« Antwort #19 am: Juni 09, 2011, 22:55:57 Nachmittag »
Richtig, aber zu simpel könnte auch Probleme machen.
Die Lösung mit den "Spritzdüsen" im Pleuel hat den Nachteil dass da dem Pleuellager an einer kritischen Stelle Oel weggestohlen wird.

Gruss Martin

Genau deswegen hat Renault Sport am TDC die Kalibrierung oben zum ZK gemacht  ;)