Autor Thema: 123Ignition  (Gelesen 15348 mal)

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 731
Re: 123Ignition
« Antwort #20 am: Oktober 02, 2015, 21:43:45 Nachmittag »
Welche kalibriereungen  ;) ja beim volumen stimme ich dir zu, aber die Federn sind verschlossen gebaut. Oder meinst du die fliehkraft federn?

Feder verschlossen, hä? Die Feder in der Unterdruckdose natürlich! Kalibrierungen sind sowohl im Schlauch zur Drosselklappe als auch im Schlauch zum LLk. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich den Einsatz von Smileys vielleicht zweimal überlegen.
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 077
Re: 123Ignition
« Antwort #21 am: Oktober 02, 2015, 21:46:57 Nachmittag »
Diese Einschränkung steht immer noch in der Anleitung:
Zitat
The primary resistance should not be lower then 1 ohm.
Die Originalzündspulen haben einen Primärwiderstand von etwa 0.8 Ohm !!!

Zitat
Nö, denn das Volumen der Unterdruckdose und die Stärke der Feder spielen da auch noch mit, wie schnell der Unterdruck durch die kleinen Kalibrierungen aufgebaut werden kann.
Seit wann bist Du denn so pingelig ::)

Zitat
Das kann der 123 Schrott eben nicht.
Als Schrott würde ich das Teil nicht bezeichnen, als Ersatz für eine Unterbrecherzündung ist das Ding sicher keine schlechte Alternative.(Wer kann denn heute noch Unterbrecher einstellen)

Der Zündzeitpunkt ist mit dem 123 sicher auch genauer als mit einem ausgeleierten Fliehkraftversteller.
Die Optik ist allerdings ein anderes Thema ...

Offline samba

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Der Geldsauger R5
Re: 123Ignition
« Antwort #22 am: Oktober 02, 2015, 22:33:01 Nachmittag »
Feder verschlossen, hä? Die Feder in der Unterdruckdose natürlich! Kalibrierungen sind sowohl im Schlauch zur Drosselklappe als auch im Schlauch zum LLk. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich den Einsatz von Smileys vielleicht zweimal überlegen.

Der Einsatz von Smilys wird dann getan wenn Ironie anliegt...  :) ;)

Mir sind die Kalibrierungen und dessen Durchmesser bekannt, aber bei der Feder wusste ich nicht genau welche du gemeint hast. Für mich ist die Optik nur Sekundär, und der Einsatz einer neuen Spule ist so oder so geplant. Ein Prüfstand besuch ist wahrscheinlich, da alle Innereien des Motors bis auf die KW und oelpumpe nicht mehr Original sind.
Ich werde meine Erfahrungen mit dem 123 gerne teilen, und etwas licht ins dunkeln bringen.
« Letzte Änderung: Oktober 02, 2015, 22:37:15 Nachmittag von samba »

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 731
Re: 123Ignition
« Antwort #23 am: Oktober 03, 2015, 09:57:12 Vormittag »
Dann musst du deine Ironie in Zukunft so gestalten, dass man sie verstehen kann. >:D

Fakt ist, dass der 123 Verteiler, was die Drehzahlverstellkurve an geht, nichts besser kann als der originale Verteiler. Die Unterdruckverstellung wird dagegen nie so funktionieren wie Renault das vorgesehen hat. Warum gibt man dann für so was Geld aus?

Allerdings ist es eine andere Tatsache, dass die Unterdruckverstellung vielleicht bei einem von 10 Turbos so funktioniert wie von Renault vorgesehen.. Viele haben das System sogar absichtlich tot gelegt, ohne dass irgendwelche negativen Auswirkungen bei Leerlaufdrehzahl oder Gasannahme festzustellen sind. Ich schau zwar immer, dass auch die Unterdruckgeschichte so funktioníert, wie sie soll, aber mehr aus Gründen der Originalität, als wegen der technischen Aspekte.

Dann bleibt die Frage, warum sollte man einen 123 Verteiler einbauen, wenn die Fliehkraftverstellung des originalen Verteilers problemlos in den Neuzustand versetzt werden kann?




ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline samba

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Der Geldsauger R5
Re: 123Ignition
« Antwort #24 am: Oktober 03, 2015, 11:33:09 Vormittag »
Der Verteiler ist frei programmierbar. Das ist der Grund weshalb ich in bestellt habe. Eine Anpassung an Zündung und Kraftstoffsystem ist bei mir notwendig

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 077
Re: 123Ignition
« Antwort #25 am: Oktober 03, 2015, 19:14:45 Nachmittag »
Ich bin gespannt welche Erfahrungen Du mit dem 123 machst.

Zitat
und der Einsatz einer neuen Spule ist so oder so geplant
Eine Zündspule mit höherem Primärwiderstand wird voraussichtlich auch weniger Energie zur Zündkerze bringen >:(

Zitat
Der Verteiler ist frei programmierbar
Frei programmierbar würde ich die Lösung beim 123 nicht bezeichnen, wenn ich nicht falsch informiert bin können da lediglich je eine Kurve für Drehzahl und Druck programmiert werden. Das ist nur eine Nachbildung der mechanischen Funktionen in Software.
Keine Kennfelder für Zündwinkel, Spulenladezeiten, Temperaturkorrektur oder Spannungskorrektur ...

Der bei 123 angegebene Druckbereich geht nur bis 2 Bar absolut, das entspricht ziemlich genau 1 Bar Ladedruck. Wieviel Druck verträgt der Sensor ohne Schaden zu nehmen?

Offline samba

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Der Geldsauger R5
Re: 123Ignition
« Antwort #26 am: Oktober 03, 2015, 19:27:07 Nachmittag »
Ja das mit der Spule stimmt, aber in einem video wird erklärt das Spulen bis 0.6 Ohm verwendet werden können.

ab 3.10 wird es erklärt

Beim Rest bin ich noch nicht durch. Aber ich denke nicht das sie das mit eingepackt haben.



Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 731
Re: 123Ignition
« Antwort #27 am: Oktober 03, 2015, 21:11:38 Nachmittag »
Der Verteiler ist frei programmierbar. Das ist der Grund weshalb ich in bestellt habe. Eine Anpassung an Zündung und Kraftstoffsystem ist bei mir notwendig

Wat willste denn da anpassen?
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline samba

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Der Geldsauger R5
Re: 123Ignition
« Antwort #28 am: Oktober 03, 2015, 21:18:31 Nachmittag »
Da der Motor mehr Leistung bringt muss das drumherum auch angepasst werden, soweit so gut. Wie viel ich noch aus der K-jetronic raus holen kann werde ich sehen. Und wie weit ich mit der Zündung gehen kann werde ich wohl noch raus finden müssen.

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 731
Re: 123Ignition
« Antwort #29 am: Oktober 03, 2015, 23:53:03 Nachmittag »
Das beantwortet zwar die Frage nicht, was du da anpassen willst, aber ich wünsche auf jeden Fall viel Spass mit dem Krempel. Aber nicht weinen, wenn die Verteilerkappe Richtung Ladeluftkühler zeigt. Du machst das schon >:D
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS