Autor Thema: Zwei wahre Künstler am Werk  (Gelesen 31752 mal)

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 461
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #40 am: April 24, 2014, 18:15:34 Nachmittag »
Die Motorabdeckungsteile hat mir ein Sattler beklebt.
Ich ging mit der Tankabdeckng zu Ihm und bat Ihn um Hilfe. Als er die Motorabdeckungen gesehen hatte und von der Passform begeistert war bot er mir an diese ebenfalls ohne Aufpreis zu bekleben. Er nahm einen temperaturfesten Kontaktkleber, da wir über die Problematik diskutierten. Name ebenfalls unbekannt. Er nimmt aber diesen nur für Temperaturkritische Bereiche, da er stinkt wie Sau und etwas teurer sein soll. Obs stimmt und hällt, wird die Zeit Zeigen.
Den rest habe ich mit folgendem Kleber verarbeitet:


Offline Michael Mayer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 87
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #41 am: April 24, 2014, 19:39:46 Nachmittag »
http://mah.de/ hatt alles was man braucht.
Ich habe den Dachhimmelkleber für "Problemfälle" wie Amaturenbrett, Dachhimmel usw genommen, als ich noch in einer Car Hifi Werkstatt gearbeitet habe.

Offline le dragon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 934
  • Alles wird gut..........
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #42 am: Mai 05, 2014, 08:16:24 Vormittag »
Hey Joe,

Glückwunsch zur Fertigstellung Deines Turbos. Sehr sorgfältige Arbeit. 8)
Ach ja, und lass Dich wegen der Farbkombination nicht verunsichern.

Vor unserer Entscheidung zu Gelb-Grau hatten wir diese Kombination favorisiert:

 ;D
Aerodynamics are for people, who can’t built engines. (Enzo Ferrari)

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 461
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #43 am: Mai 05, 2014, 21:40:51 Nachmittag »
Wegen der Farbkombination war ich noch nie verunsichert. Schon vor dem Crash liebäugelte ich mit der Farbe, da das Perlmuttweiß schon mehr als Tot war. Im Dach gab es risse bis zum Blech und auf der Beifahrerseite war mal ne Startnummer verklebt, welche anscheinend beim abziehen den Klaarlack mitgenommen hatte.

Letzten Samstag habe ich die Innenausstattung fertig gemacht.  ;D  Die Türverkleidungen sind nur Prototypen, die werden wahrscheinlich noch mal überarbeitet.  ;)

Nächsten Sonntag ist 'Abholtag' und am Montag hab ich nen Termin beim TÜV.

« Letzte Änderung: Mai 05, 2014, 21:54:36 Nachmittag von Joe005 »

Offline le dragon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 934
  • Alles wird gut..........
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #44 am: Mai 06, 2014, 08:15:00 Vormittag »
Sollte der Ölmessstab nicht im Motor stecken?  :o
Aerodynamics are for people, who can’t built engines. (Enzo Ferrari)

Offline lecar5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 769
  • Sieger TurboFever 2012
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #45 am: Mai 06, 2014, 09:09:54 Vormittag »
Nächsten Sonntag ist 'Abholtag' und am Montag hab ich nen Termin beim TÜV.

Coole Sache :) - und am Dienstag machen wir gleich ein Fotoshooting zusammen mit meinem Coupe ;)!
Schwaben haben einen Nachteil: es gibt zu wenige!

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 461
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #46 am: Mai 06, 2014, 17:42:22 Nachmittag »
Sollte der Ölmessstab nicht im Motor stecken?  :o
Ach Quatsch. Sowas wird völlig überbewertet.  ;D
Nee, ich hab da ne Öltemperatursonde drin. Zum Ölstand peilen taugt die Sonde nicht, deshalb der Ölmessstab im Kofferaum.

Offline Turbo-Lotho

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 232
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #47 am: Mai 11, 2014, 20:46:44 Nachmittag »
Ich hatte heute wieder Besuch 8) 8) 8)
Turbofever

Offline Turbo-Lotho

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 232
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #48 am: Mai 11, 2014, 20:56:12 Nachmittag »
Auch unser Präsi ist total begeistert von dem "kawasaki"grünen Turbo ;D ;D ;D
Turbofever

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 986
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #49 am: Mai 11, 2014, 21:46:22 Nachmittag »
Was ich hab mich zur Farbe gar nicht geäussert.  ::) Ich kann mich jetzt nur an eine Aussage erinnern von wegen. Jetzt kannst du mit jedem deutschen Auto Spaltmasswett.........!  :P ;)
Turbofever