Autor Thema: Zwei wahre Künstler am Werk  (Gelesen 31743 mal)

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 461
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #80 am: Juni 09, 2014, 10:45:05 Vormittag »
Hey, die 80'er waren so.
Da hat so mancher ein Loch in das Dach gesägt und ne Glasscheibe draufgelegt.
Sitze waren deutlich einfacher zu wechseln  ;D

Offline R5 Gr.4

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 810
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #81 am: Juni 09, 2014, 20:16:30 Nachmittag »
Der Vorteil von Rot wäre, dass ich die Benetton Sitze wieder einbauen könnte  :D

Aber ich glaube dass das eher einem Papagei näher kommen würde.

Mit schwarz habe ich ein Problem in der Seitenansicht, da das Fensterfeld schon komplett geschwärzt ist. Ich werde Farbe besorgen und die Dachspoiler in grün mal drauflegen zum Vergleich.
Die Foto mit den Benetton Sitze Gehört da...Bilder des Grauens/Was man einem R5 Turbo auf keinen Fall antun sollte  ;)

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 739
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline bigbird

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 980
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #83 am: August 08, 2014, 21:34:29 Nachmittag »
Ich wusste ja gar nicht, dass es in dieser Farbe noch mehr Dicke gibt... Oder hat Joe da seine Finger wieder drin?

Offline le dragon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 934
  • Alles wird gut..........
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #84 am: August 11, 2014, 09:32:04 Vormittag »
Zitat
Ok, das ist eindeutig.

Nö Du.
Ich plädiere eindeutig für grün! :)

Zitat
Wenn er unten auch noch was Schwarzes hätte, dann fände ich es auch gut...
Nur dann würde ich den Spioler schwarz machen.
Aerodynamics are for people, who can’t built engines. (Enzo Ferrari)

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 739
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #85 am: August 10, 2015, 23:38:53 Nachmittag »
Weil ich es so geil finde, hier noch mal...

Warum hat das eigentlich noch nie einer probiert, mit kleineren Felgen vorne als hinten?

Gibt's eigentlich was richtig breites, semislickiges in 14"?
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline Turbo-Lotho

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 232
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #86 am: August 11, 2015, 15:48:24 Nachmittag »
Es gibt :

TOYO Proxes R888 185/60R14 :
Loadindex: 82
Speedindex: V
Gesamtdurchmesser: 574 mm
Gesamtbreite: 188 mm
Abrollumfang: 1751 mm
Zulässige Felgenbreite: 5,0" - 6,5"
Gewicht: ca. 8,2 kg

TOYO Proxes R888  205/55R14 :
Loadindex: 85
Speedindex: V
Gesamtdurchmesser: 579mm
Gesamtbreite: 213 mm
Abrollumfang: 1766 mm
Zulässige Felgenbreite: 5,5" - 7,5"
Gewicht: ca. 9,0 kg

Im Vergleich dazu (zwecks Abrollumfang) :

TOYO Proxes R888  185/60R13 :
Loadindex: 80
Speedindex: V
Gesamtdurchmesser: 549 mm
Gesamtbreite: 188 mm
Abrollumfang: 1674 mm
Zulässige Felgenbreite: 5,0" - 6,5"
Gewicht: ca. 8,0 kg

KUMHO ECSTA V70A 185/55 R14 80V
HANKOOK TD Z221 in 14 Zoll (z.Zt. nicht lieferbar)

Joe hatte doch schon mal Yokohama 195/45 R14 gefahren ;)


Turbofever

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 081
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #87 am: August 11, 2015, 18:04:59 Nachmittag »
Zitat
Warum hat das eigentlich noch nie einer probiert, mit kleineren Felgen vorne als hinten?
Schau dir mal das Auto von Hubsy etwas genauer an  ::) ::) Du kannst auch mit dem Zollstock nachmessen . . .

Offline Oli W.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • passiver Mitleser
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #88 am: August 11, 2015, 18:45:40 Nachmittag »

Offline lecar5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 769
  • Sieger TurboFever 2012
Re: Zwei wahre Künstler am Werk
« Antwort #89 am: August 11, 2015, 20:32:27 Nachmittag »
Schau dir mal das Auto von Hubsy etwas genauer an  ::) ::) Du kannst auch mit dem Zollstock nachmessen . . .

...was soll ich jetzt sagen ::)? Der eine hat es eben von Anfang an, der andere braucht etwas länger. Andere wiederum kommen nie drauf 8)...
Schwaben haben einen Nachteil: es gibt zu wenige!