Autor Thema: GT Turbo Geht aus an der Ampel  (Gelesen 3404 mal)

Offline Chris1986

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
GT Turbo Geht aus an der Ampel
« am: Juni 03, 2017, 09:09:18 Vormittag »
Hallo liebe R5 Fahrer,

Ich habe seit ein paar Monaten einen renault R5 Gt turbo.

Das Auto läuft im Stand super, kaltlaufphase ohne Probleme und im Stand wenn er war ist auch ohne Probleme.

Leider ist es so wenn ich mit dem Fahrzeug fahre und Ihn ein paar Minuten Volllast bewege, geht er an der Ampel aus und startet nur mit viel Gas.

Selbst mit Choke möchte er nicht starten, nur mit Halbgas springt er an.

Wenn er dann wieder 5 min steht springt er ohne Probleme an.

vielleicht hat jemand einen Tipp für mich wo hier das Problem liegt?
« Letzte Änderung: Juni 03, 2017, 09:19:07 Vormittag von Chris1986 »

Offline Ragnolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 291
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #1 am: Juni 03, 2017, 16:37:25 Nachmittag »
Dampfblasenbildung! Funktioniert deine Kraftstoffkühlung?

Das ist übrigens ein Front-Quer und kein Front-Mittelmotor!  ;)

Olli.
Lieber spektakulär letzter als übermotiviert ZWEITER!!!
Lieber "Eddie the Eagle" als "Tonya Harding" !!!

Offline Chris1986

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #2 am: Juni 03, 2017, 17:31:26 Nachmittag »
Das Thema wurde wohl verschoben.

Ich wüsste nicht dass er eine kraftstoffkühlung hat. Wo befindet sich die den normalerweise?

Das komische ist auch das wenn die Gemisch Schraube die eigentlich versiegelt ist gedreht wird, passiert garnichts.

Das Problem tritt auch nur bei warmen motor bei fahrt auf.

Im Stand bleibt er ohne Fahrbetrieb locker an auch wenn er warm wird und der Lüfter angeht.

Sobald man aber flott unterwegs ist und der Motor warm ist, geht er an der Ampel aus und nur mit Halbgas wider an, er kann dann such das Standgas nicht halten.

Der Unterdruck schlauch geht bei mir ins Leere, ist nichts angeschlossen


Und sollte nicht die drosselklappe vom Choke und die normale miteinander verbunden sein?


« Letzte Änderung: Juni 03, 2017, 17:52:45 Nachmittag von Chris1986 »

Offline carambabamba

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #3 am: Juni 04, 2017, 19:48:41 Nachmittag »

Hallo,

leider kann ich auf dem ersten Bild nicht erkennen welcher (Unterdruck-)Schlauch gemeint ist. Wenn der Dünne in Fahrtrichtung vorne von einem Messingröhrchen gemeint ist, geht der tatsächlich "ins Leere". Er dient als Überlauf des Vergasers.

Choke- und Gaszug sind nicht miteinander verbunden. Der Gaszug greift auf die Drosselklappe zu, der Chokezug auf die Chokeklappe. Letztere ist auf der Abbildung korrekt angeschlossen. Den Gaszug erkenne ich schlecht.

Wieso dein Motor ausgeht kann ich aus der Ferne nicht sagen. Hast du die Vergaserkühlvorrichtung identifizieren können? Sieht so aus, s.u.

Beste Grüße,

Andreas
»Lohnt sich das?«, fragt der Kopf. »Nein,«, sagt das Herz »aber es tut gut.«

Offline Chris1986

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #4 am: Juni 05, 2017, 11:51:49 Vormittag »
Ja diese ist vorhanden, und jetzt auch intakt ;)
Der Stecker war leider abgezogen.

Leider rattert diese imenz laut, die Turbine hat sehr Grosses Spiel.

Gibt es die Turbine als Ersatzteil?

Auto läuft jetzt auch Super mit der Kühlung, gibt es noch eine Möglichkeit den Kraftstoff zu kühlen?

Bei mir geht der Anschluss vom tank direkt auf den vergaser.

Mich Wundert auch dass wenn ich an der Gemisch Schraube drehe, nichts passiert.

Offline carambabamba

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #5 am: Juni 06, 2017, 22:08:20 Nachmittag »
Klingt doch gut für den Anfang.
Immerhin ist das Gebläse noch vorhanden.
Bestimmt gibt es das noch gebraucht.
Mein Gebläse macht zwar einen gesunden Eindruck, aber funktioniert nicht.
Störte mich bislang nicht, weil der Motor keine Probleme macht.
Wenn die Gemischschraube keinerlei Änderung bringt wäre evtl. eine Vergaserüberholung nötig.
»Lohnt sich das?«, fragt der Kopf. »Nein,«, sagt das Herz »aber es tut gut.«

Offline Oli W.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • passiver Mitleser
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #6 am: Juni 07, 2017, 17:44:53 Nachmittag »
Bei den CO Schrauben brechen gerne mal die Spitzen ab. Es gibt zwei verschiedene CO Schrauben. Mit der falschen Schraube lässt sich das Gemisch nur sehr fummelig einstellen.
Auch mit der richtigen Schraube ist der gesammte Verstellbereich innerhalb von 1,5 Umdrehungen bei ca. 3/4 eingedrehter Schraube.

In der Kraftstoffleitung zum Vergaser sitzt noch ein Benzindruckregler, die Leitung darf nicht direkt vom Tank zum Vergaser führen.
« Letzte Änderung: Juni 07, 2017, 17:50:36 Nachmittag von Oli W. »

Offline Chris1986

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #7 am: Juni 07, 2017, 19:11:03 Nachmittag »
Ja der benzinregler ist vorhanden.

Habe jetzt den Reperatursatz bestellt und mache den vergaser neu.

Offline tomhighflyer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: GT Turbo Geht aus an der Ampel
« Antwort #8 am: Juni 14, 2017, 13:46:53 Nachmittag »
Vergaserkühlung (also Lüftermotor) gibt es auch noch neu. :-) Aber die ist nicht günstig.