Autor Thema: Renault 5 Prima mit Standschaden  (Gelesen 1749 mal)

Offline Markee113

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Renault 5 Prima mit Standschaden
« am: November 02, 2017, 16:32:49 Nachmittag »
Ich möchte einen Renault 5 Prima abgeben, und brauche euren Rat. Ist es ratsam einige Teile auszubauen zum Verkauf und den Rest verschrotten zu lassen oder wie würdet ihr vorgehen? (ZB die Sitze wurden vor längerer Zeit aufgepolstert und danach nur wenig benutzt)

Der Wagen stand mindestens 4 Jahre und steht jetzt auf alten Sommerreifen auf Stahlfelge.
Der Motor wird vermutlich so nicht anspringen. Die Bremsen sind verrostet und vermutlich ist auch die Handbremse nicht intakt. Der Tachometer ist defekt und nur schwer zubekommen.

Ich werde demnächst genauer die Mängel beschreiben und ein paar Fotos hochladen.

Ich würde mich dennoch schon über eure Meinung und Kommentare freuen.

lg Martino


« Letzte Änderung: November 02, 2017, 16:38:28 Nachmittag von Markee113 »

Offline Markee113

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Renault 5 Prima mit Standschaden
« Antwort #1 am: November 17, 2017, 15:34:58 Nachmittag »
Ok dann kommt er auf den Schrott Danke