Autor Thema: TurboFever 2019  (Gelesen 11582 mal)

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 722
Re: TurboFever 2019
« Antwort #20 am: Januar 26, 2019, 20:31:21 Nachmittag »
Moin,

mein erster Gedanke: Sollte eine Veranstaltung in der norddeutschen Tiefebene nicht eher TDD heißen?

500km Anreise sind kein Problem, aber dann sollte es sich streckentechnisch halt auch lohnen. Luxemburg, Eifel geile Sache! Aber Weserbergland? Ich glaub, das ist nix für mich...
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline le dragon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 930
  • Alles wird gut..........
Re: TurboFever 2019
« Antwort #21 am: Januar 26, 2019, 22:58:41 Nachmittag »
Lieber Michael,
mein erster Gedanke: da hat jemand nicht gelesen, was ich geschrieben habe.

Aber chill mal deine Basis. Du wirst zu nichts gezwungen, weder zu respektvollem Umgang mit deinen Mitmenschen, noch zur Teilnahme an dieser Veranstaltung.

Denk mal drüber nach!
Aerodynamics are for people, who can’t built engines. (Enzo Ferrari)

Offline bigbird

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 977
Re: TurboFever 2019
« Antwort #22 am: Januar 27, 2019, 00:02:24 Vormittag »
Lassen wir uns doch einfach überraschen...

Offline le dragon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 930
  • Alles wird gut..........
Re: TurboFever 2019
« Antwort #23 am: Januar 27, 2019, 11:02:24 Vormittag »
Zitat von Klaus aus 2011 als es um den Austragungsort ging:

Zitat
Warum nicht nach Österreich ? wenn sich die Leute dort schon anbieten und bereit erklären was auf die Beine zu stellen ?
Ein bisschen mehr Respekt für die , die im Vorfeld eine Turbofever  planen und durchführen möchten 
Charade war für die meisten ja auch nicht zu weit ! Und mal ehrlich wo war es schöner.....

Klaus

Das sagt eigentlich alles.
Aerodynamics are for people, who can’t built engines. (Enzo Ferrari)

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 722
Re: TurboFever 2019
« Antwort #24 am: Januar 27, 2019, 12:02:41 Nachmittag »
Da hast Du wahrlich recht, Olli. Ich hatte spontan durch die Freude an der Turbo-Fever überlegt, ob wir bei uns eine Turbo-Fever organisieren sollten. Nur gibt es im Bergischen Land kaum leere Straßen ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen (zu dicht besiedelt). :(

Auch das nah gelegene Sauerland ist da nicht viel besser geeignet.
Die Eifel hätte den Charme, einen Nürburgring zu besitzen. In diesem Areal sind viele interessante Dinge zu sehen! Einen Konvoi von 15-20 Turbos hätte man da wohl auch noch nicht gesehen. :)

Gruß, Robin
Das sagt eigentlich alles.
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline ClioWilliams

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 049
Re: TurboFever 2019
« Antwort #25 am: Januar 27, 2019, 13:09:49 Nachmittag »
Also los. Wir warten auf reichlich Anmeldungen.
Auf die Teilnahme aller Nordlichter setzen wir sowieso.


...so nah und doch so fern  :o

Obwohl wir dank schwäbischer Unterstützung wohl mt 2 Frontkratzern hätten aufschlagen können, so müssen wir bei beiden der angedachten WE`s leider aus familiären Gründen schon heute das Handtuch werfen.... 
Schade, aber was nicht geht, das geht leider nicht   :(

Der kürzeste Weg zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln und das ist noch umsonst !

Offline le dragon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 930
  • Alles wird gut..........
Re: TurboFever 2019
« Antwort #26 am: Januar 27, 2019, 14:15:37 Nachmittag »
Zitat
Da hast Du wahrlich recht, Olli. Ich hatte spontan durch die Freude an der Turbo-Fever überlegt, ob wir bei uns eine Turbo-Fever organisieren sollten. Nur gibt es im Bergischen Land kaum leere Straßen ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen (zu dicht besiedelt).

Auch das nah gelegene Sauerland ist da nicht viel besser geeignet.
Die Eifel hätte den Charme, einen Nürburgring zu besitzen. In diesem Areal sind viele interessante Dinge zu sehen! Einen Konvoi von 15-20 Turbos hätte man da wohl auch noch nicht gesehen.

Gruß, Robin

Was das jetzt mit dem Weserbergland zu tun, erschließt sich mir jetzt zwar nicht, aber egal.
Topografisch gesehen unterscheidet sich das Weserbergland eh wenig von der Fränkischen Seenplatte, der Schwäbischen Alb oder z.B. dem südlichen Odenwald, aber wem sage ich das. Ihr kennt Euch ja alle aus in Deutschland. ;)
Überhaupt habe ich die Turbo-Fever immer auch als eine Möglichkeit verstanden, andere Landschaften und Kulturen kennenzulernen. Aber vielleicht liege ich da auch falsch....

Ich und Astrid haben uns halt darauf gefreut, Euch unsere Heimat vorzustellen und natürlich auch Spaß am Fahren dabei zu haben. Da waren wir wegen Michaels Post schon sehr enttäuscht, und wenn er nicht ein so unheimlich sympathischer Typ wäre, könnte man ihm das sogar übel nehmen. ;D

Stattdessen würde ich die emotionale Schiene hier gerne verlassen und ganz nüchtern die Frage stellen, was im Forum der überwiegende Wunsch ist.

Schreibt einfach, ob Ihr Lust auf das Weserbergland habt oder lieber woanders fahren möchtet.

Unabhängig von der Terminfindung sollten wir das zunächst klären bevor wir noch mehr Arbeit in diese TF stecken.

Gruß, Astrid und Robin
Aerodynamics are for people, who can’t built engines. (Enzo Ferrari)

Offline The Stig

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 967
  • "The Stig"
Re: TurboFever 2019
« Antwort #27 am: Januar 27, 2019, 14:23:53 Nachmittag »
....also, ich bin dabei, egal wo, weil ich froh und dankbar das es das einfach gibt!

Ich freu mich immer auf alle...

....
TF Sieger 2014 und "Herr der Ringe"

Offline Timmy671

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 075
  • Loud Pipes Save Lives
Re: TurboFever 2019
« Antwort #28 am: Januar 27, 2019, 15:39:52 Nachmittag »
Ich kenne das Weserbergland nicht und dies ist die Chance es kennen zulernen und Leute zu treffen die man nur ein mal im Jahr sieht.
Turbo-Fever 2011 Vize-Sieger

Offline Alpine Gr. 2

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 157
  • Sieger TF 2014 .... im Sauger
Re: TurboFever 2019
« Antwort #29 am: Januar 27, 2019, 16:13:40 Nachmittag »
Liebe Astrid, lieber Robin,

macht das so, wie Ihr das geplant habt, das wird bestimmt super  ...

Freu mich auf das Weserbergland und auf das Treffen sowieso jedes Jahr, egal wo es auch immer stattfindet.

 :) 8) :-*

PS: die höchste Erhebung im Weserbergland ist auch über 540 Meter hoch  ...