Autor Thema: Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 357 und 77 11051 358  (Gelesen 2192 mal)

Offline A110BIS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 357 und 77 11051 358
« am: Februar 05, 2019, 16:14:21 Nachmittag »
Aus welchem Renault-Getriebe stammen die Gangräder Ref. 77 11051 357 (1.Gang, 43 Zähne) und 77 11051 358 (2.Gang, 36 Zähne).
Fahrzeug/Typ?
Vermutlich NG5.
Vielen Dank vorab.
Gruß
Wolfgang

« Letzte Änderung: Februar 06, 2019, 19:57:36 Nachmittag von A110BIS »

Online Der City-Turbo.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 636
Re: Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 352 und 77 11051 358
« Antwort #1 am: Februar 05, 2019, 20:29:30 Nachmittag »
Hi,
Aus welchem Renault-Getriebe stammen die Gangräder Ref. 77 11051 352 (1.Gang, 43 Zähne) und 77 11051 358 (2.Gang, 36 Zähne).
Vermutlich NG5.


Nö, wenn ich richtig geschaut habe weder NG5 noch 385 vom kleinen 5er..

am besten hilft Dir jemand mit einem P.R.698 - ich habe leider keines ... :(

Gruß
TRX !!!

Offline A110BIS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 357 und 77 11051 358
« Antwort #2 am: Februar 06, 2019, 07:57:42 Vormittag »
Guten Morgen,
Verzahnung ist absolut identisch mit 1. und 2. Gang Monte Carlo II vom Getriebe 365, nur der Innendurchmesser ist etwas größer.
Vielleicht hilft diese Info weiter.
Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: Februar 06, 2019, 19:59:04 Nachmittag von A110BIS »

Offline A110BIS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 357 und 77 11051 358
« Antwort #3 am: Februar 06, 2019, 16:26:19 Nachmittag »
Habe noch folgende Katalogseite gefunden (weiß aber nicht aus welchem
Katalog diese Seite ist):

In welchem Auto war das NG 5 verbaut?
1.Gang: 43 Zähne Typ Monte Carlo
2.Gang: 36 Zähne Typ Monte Carlo
« Letzte Änderung: Februar 06, 2019, 19:59:22 Nachmittag von A110BIS »

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 077
Re: Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 352 und 77 11051 358
« Antwort #4 am: Februar 06, 2019, 17:53:11 Nachmittag »
Die ET Nummern sind vermutlich von Renault Sport was bedeuten könnte dass die Zahnräder in keinem Seriengetriebe verbaut waren.
Das NG5 war nach meinen Quellen im 1223 und 122B verbaut.

Offline A110BIS

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 357 und 77 11051 358
« Antwort #5 am: Februar 06, 2019, 18:29:30 Nachmittag »
Danke,
jetzt bin ich doch weiter gekommen.
Nach letzten Recherchen waren die Gangräder Typ Monte-Carlo,
1. Gang 43 Zähne Ref. 77 11051 357 und 2. Gang 36 Zähne Ref. 77 11051 358 nur im Renault 5 Alpine GR 2 bei Wettbewerbseinsätzen verbaut (Grundtyp 1223). Der Renault Alpine Turbo (Typ 122B) hatte eine andere Übersetzung und es gab für dieses Fahrzeug nicht die Monte-Carlo-Übersetzung.
Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: Februar 06, 2019, 19:59:48 Nachmittag von A110BIS »

Offline Ove

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
Re: Aus welchem Getriebe stammen Gangräder Ref. 77 11051 357 und 77 11051 358
« Antwort #6 am: Februar 07, 2019, 17:56:24 Nachmittag »
Danke,
jetzt bin ich doch weiter gekommen.
Nach letzten Recherchen waren die Gangräder Typ Monte-Carlo,
1. Gang 43 Zähne Ref. 77 11051 357 und 2. Gang 36 Zähne Ref. 77 11051 358 nur im Renault 5 Alpine GR 2 bei Wettbewerbseinsätzen verbaut (Grundtyp 1223). Der Renault Alpine Turbo (Typ 122B) hatte eine andere Übersetzung und es gab für dieses Fahrzeug nicht die Monte-Carlo-Übersetzung.
Gruß Wolfgang

Die Handschrift kenne ich doch....
Die Zahnräder haben wir zusammen in St. Truiden gekauft.
Für den R5A Gr II gab es sowohl das 385 als auch das NG5 in MC-Ausführung. Die NG-Versionen haben einen größeren Innendurchmesser und drei seitliche Einbuchtungen jeweils 120° versetzt. Der Tipp mit einer Buchse innen zur Adaption fürs 385 bzw 365 kam damals von Hrn. R. persönlich.
'Ove'