Autor Thema: St. Ursanne - Les Rangiers 2019  (Gelesen 2809 mal)

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« am: August 21, 2019, 22:05:21 Nachmittag »
Ich war dieses Jahr wieder dabei im E1 2001-2500cc. Vorsichtig angefangen im Training am Samstag und dann am Sonntag noch zugelegt.

Fahrwerk Setup gut, Motor Mapping nicht perfekt, war deshalb mit dem Ladedruck geizig.

Didier Deniset war mit seinem TDC da, ein alter "Haudegen" mit vielen Rallye Siegen und am Berg zweifacher Sieger des Berg Finales in Frankreich https://www.cfm-challenge.com/35-ans-succes-pour-didier-deniset

War ein langes Wochenende mit vielen Unterbrüchen und längeren Wartezeiten hat aber trotzdem wieder richtig Spass gemacht.

Dia Fans vor allem aus Frankreich hatten viel Freude am Diac Decor und dem Thérier Schriftzug, das Auto wurde sogar noch geküsst ...
« Letzte Änderung: August 21, 2019, 22:07:39 Nachmittag von daniel ch »

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #1 am: August 21, 2019, 22:08:40 Nachmittag »
Das Video noch von pilotes.tv


« Letzte Änderung: August 21, 2019, 22:20:45 Nachmittag von daniel ch »

Offline Legend Turbo Nr.5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 876
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #2 am: August 21, 2019, 23:38:02 Nachmittag »
Super Dani....Leider konnte ich aus Familiären Gründe nicht kommen...Hoffe das wenigstens der Andy gekommen ist....Auf den Geraden habe ich das Gefühl das Du schneller bist als der Deniset-in den Kurven ist er schneller :D....das beste Event in der Schweiz....Grüessli und bis bald.

Offline Montedifalko

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 713
  • Der Silberrücken unter den R5 Fahrern
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #3 am: August 22, 2019, 07:11:46 Vormittag »
Das zaubert wieder ein ganz breites Grinsen ins Gesicht!!!
Vielen Dank dafür!!
Zweiter Sieger TF12
Zweiter Sieger TF15
Zweiter Sieger TF16
manno.......

Online Ragnolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 291
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #4 am: August 22, 2019, 10:20:39 Vormittag »
Das Video noch von pilotes.tv



GENIAL - sogar das Endrohr glüht bei 2:54  >:D

Und das Auto scheint wirklich jetzt irgendwie besser zu liegen!  ;)
Lieber spektakulär letzter als übermotiviert ZWEITER!!!
Lieber "Eddie the Eagle" als "Tonya Harding" !!!

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #5 am: August 22, 2019, 19:04:52 Nachmittag »
Super Dani....Leider konnte ich aus Familiären Gründe nicht kommen...Hoffe das wenigstens der Andy gekommen ist....Auf den Geraden habe ich das Gefühl das Du schneller bist als der Deniset-in den Kurven ist er schneller :D....das beste Event in der Schweiz....Grüessli und bis bald.

Danke, kein Problem. Ja, Andy war da am Samstag und hat als "Mentalcoach" einen guten Job gemacht. Am Sonntag hat alles wie am Schnürchen geklappt.

Andy meinte das mir der Deniset vom Start bis zur Tankstelle schon fast 2 Sekunden abnimmt...
Muss noch im offiziellen Video von GVI Timing nachschauen, aber am Radar nach dem Start hatte ich 126 km/h und Deniset 135 km/h. Der TDC von Deniset soll weit über 320PS haben...
« Letzte Änderung: August 22, 2019, 19:22:28 Nachmittag von daniel ch »

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #6 am: August 22, 2019, 19:06:51 Nachmittag »
Das zaubert wieder ein ganz breites Grinsen ins Gesicht!!!
Vielen Dank dafür!!

Gerne geschehen  :)


Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #7 am: August 22, 2019, 19:13:23 Nachmittag »
GENIAL - sogar das Endrohr glüht bei 2:54  >:D

Und das Auto scheint wirklich jetzt irgendwie besser zu liegen!  ;)

Ja, vorne habe ich jetzt 8 Zoll breite Reifen statt 7,5 Zoll breite Reifen, musste dann nach den ersten beiden Trainingsläufen vorne weniger Vorspur geben weil er mir beim Einlenken und in den schnellen links rechts wechseln das Gefühl gab hinten auszubrechen. Das er natürlich nicht mehr auf den Dämpfergummis liegt macht es auch angenehmer zum fahren und die Seile die das Ausfedern begrenzen scheinen auch zu passen. Ich bin jetzt nicht nur schneller unterwegs sondern fühle mich vor allem viel wohler  ;)
« Letzte Änderung: August 22, 2019, 20:21:48 Nachmittag von daniel ch »

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #8 am: August 22, 2019, 19:14:56 Nachmittag »
Auf diesem Video sieht man mich auch kurz ab 5:36



« Letzte Änderung: August 22, 2019, 19:18:54 Nachmittag von daniel ch »

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: St. Ursanne - Les Rangiers 2019
« Antwort #9 am: August 22, 2019, 19:18:37 Nachmittag »
Hier noch das offizielle Video das auf der Leinwand für die Zuschauer Live eingeblendet wurde, ab 2:15:35 1.Rennlauf und 8:55:37 2. Rennlauf sieht man mich am Start und anschliessend am Grippons während Deniset am starten ist.
Die erste Minute vom Video ist auch noch schön mit Aufnahmen aus der Luft...

« Letzte Änderung: August 23, 2019, 12:22:30 Nachmittag von daniel ch »