Autor Thema: Brembo Bremsscheiben  (Gelesen 1350 mal)

Offline K-Jet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 43
Brembo Bremsscheiben
« am: Februar 27, 2020, 11:37:00 Vormittag »
Momentan habe ich einen Kundenfahrzeug bei mir, die wir an der Schweizer MFK Prüfen müssen, nun hat er jetzt Geschlitzte Scheiben von Brembo mit der Kennzeichnung 9909D
Jetzt muss ich Papiere Organisieren, nur um die Papiere Organisieren zu können muss ich die Originale Artikelnummer raussuchen und an Brembo senden, Brembo kann nicht mehr Nachprüfen, denn im Aktuellen Programm sind diese Scheiben nicht mehr in Produktion und Laut Brembo können die nicht darin alte Scheiben raussuchen. Aber wenn ich die Artikelnummer Angebe dann gibt es eine möglichkeit dies im System zu finden.

Ich weiss, absolut doof....

Jetzt meine frage, kennt jemand diese Bremsscheiben und hat mir evtl. die Originale Brembo Artikelnummer?

Ja das Gewindefahrwerk von Bilstein haben die auch noch Beanstandet aber da werde ich wohl keine Papiere erhalten....

Danke für eure Hilfe....

Offline daniel ch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: Brembo Bremsscheiben
« Antwort #1 am: Februar 27, 2020, 20:39:24 Nachmittag »
Hallo K-Jet

Das wird wahrscheinlich schwierig, ich kann mich erinnern mal vor bald 20 Jahren beim Derendinger Originale Bremsscheiben für den dicken bestellt zu haben und die haben dann Brembo geliefert. Geschlitzte habe ich von Brembo aber noch nie gesehen für den dicken.

Braketec könnte vielleicht Papiere liefern wenn Sie wollen...
https://www.ricardo.ch/de/a/sport-bremsscheiben-renault-5-turbo-ii-934682370/

Simon liefert auch Scheiben, aber nach den Papieren habe ich noch nie gefragt...
https://www.simon-auto-shop.de/Bremsscheibe-Alpine-A310-ab-81-R5-Turbo-I-/-II-gelocht-u-genutet

Von  Brembo findet man nur Artikelnummer für die falschen Bremsscheiben vom kleinen 5er...obwohl von 160PS die Rede ist, sind es die falschen....

BREMBO 8020584213810

BREMBO 08.2138.10

RENAULT 5 Schrägheck (Baujahr 01.1972 - 12.1985, 35 - 160 PS, Benzin)

Vielleicht passen die Papieren der "falschen" Bremsscheiben....

Viel Glück....

Gruss
Daniel
« Letzte Änderung: Februar 27, 2020, 20:44:12 Nachmittag von daniel ch »

Offline K-Jet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 43
Re: Brembo Bremsscheiben
« Antwort #2 am: Februar 27, 2020, 21:02:06 Nachmittag »
Danke dir Daniel,

So sehen die Bremsscheiben aus.

Ich habe das ganze Internet durchgesucht, ich finde nirgends dieselben Scheiben. Hoffte auch so die Original Brembo Nummer zu finden.

Offline matthias

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 111
Re: Brembo Bremsscheiben
« Antwort #3 am: Februar 28, 2020, 07:03:38 Vormittag »
Hallo K-Jet
Ich habe die Bremsscheiben (gelocht und geschlitzt) von TarOx mit der Bremsscheibennummer 1502 im Ausweis eingetragen (mit Veteranenstatus in der Schweiz).
Meinst du die „Deppen“ vom Strassenverkehrsamt merken ob es Scheiben von Brembo oder TarOx sind.Ein Versuch ist’s alle mal Wert!
Die Firma Maxess in Pfäffikon hat mir das Zertifikat ausgestellt,sie vertreiben auch diese Bremsscheiben.
Gruss Matthias

Offline K-Jet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 43
Re: Brembo Bremsscheiben
« Antwort #4 am: März 01, 2020, 22:48:42 Nachmittag »
Ja an die Tarox Scheiben habe ich auch gedacht als eine möglichkeit, diese sonst zu Verbauen....
Aber Die werden es merken wenn ich die Brembos lasse, denn die müssen die Bezeichnungen der Bremsscheibe inkl. Marke sehen und mit dem Gutachten abgleichen...also muss es übereinstimmen.

Traurig finde ich eher das Brembo es nicht schaft eine alter Artikel Raus zu suchen  ::)