Autor Thema: leerlauf Drehzahl  (Gelesen 1331 mal)

Offline Michi09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 65
leerlauf Drehzahl
« am: Dezember 04, 2020, 15:41:18 Nachmittag »
Hallo ich habe seit einiger Zeit das Problem ,wenn ich meinen Turbo 2 kalt starte springt er super an. Die ersten 5 Sekunden ist der Leerlauf stabil. Dannach sinkt er so weit ab das er aus geht , das ist so lange bis er richtig warm ist dann ist der Leerlauf wieder ordentlich stabil. Wenn ich Ihn in der warmlaufphase aus gehen lasse springt er auch schlecht wieder an . Nur mit langem Orgeln und voll getretenem Gaspedal.Kalt und ganz warm springt er super an. Die CO einstellung bei Betriebstemparatur ist an der oberen Grenze. Hatte jemand schon mal das gleiche Problem?
Danke Gruß Michi

Offline Der City-Turbo.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 633
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #1 am: Dezember 04, 2020, 16:48:31 Nachmittag »
Hi, bekommt Dein Warmlaufregler Strom ?
TRX !!!

Offline Michi09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 65
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #2 am: Dezember 04, 2020, 16:56:16 Nachmittag »
Ja schon nachgemessen

Offline Oli W.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 697
  • passiver Mitleser
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #3 am: Dezember 05, 2020, 16:17:05 Nachmittag »
Ist dein Zusatzluftschieber geöffnet, wenn der Motor kalt ist?

Offline Michi09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 65
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #4 am: Dezember 05, 2020, 16:40:36 Nachmittag »
Hallo habe ich gerade getestet jetzt bei ca 5 Grad plus war er nicht komplett geöffnet nur bis zur hälfte . Ich konnte ihn gegen die Federspannung aber weiter auf schieben und wenn ich 12v spannung angelegt habe hat er sich langsam geschlossen. Bei welcher Temeratur sollte er ganz offen sein und kann ich das an der kleinen Mutter einstellen?Danke Gruß Michi

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 074
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #5 am: Dezember 06, 2020, 08:31:56 Vormittag »
Nach einer Nacht bei -18 Grad gelagert ist der Schieber nur Teilweise Offen.

Offline Michi09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 65
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #6 am: Dezember 06, 2020, 10:07:18 Vormittag »
Guten Morgen
Ich habe ihn heute Früh wieder gestartet sofort angesprungen und dann wieder ausgeganngen.Etwas georgelt nicht angesprungen. Kerze raus geschraubt Nass. Den Zusatzluftschieber ausgebaut und so eingestellt wie auf dem Bild (vielen Dank) , jetzt werde ich es am Abend noch mal probieren und berichten, Die Zündkerzen sind alle gennerell dunkel das deckt sich ja mit meiner eher fetten co Einstellung. Ich werde am Abend wieder berichten. Danke für die Antworten Gruß Michi

Offline Michi09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 65
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #7 am: Dezember 06, 2020, 17:44:11 Nachmittag »
Hallo Ich habe jetzt den neu eingestellten Zusatzluftschieber eingebaut. Auto springt super an und hat die ersten 5 Minuten einen Leerlauf von ca.1500 U/min, fällt dannach auf ca.950 U/min super. Wenn man ihn in der Warmlaufphase abwürgt oder abstellt springt er nur mit langen orgeln und vollgas an,wenn er Betriebstemperatur hat springt er wieder super an.Damit kann ich gut leben ich werde ihn trotzdem noch etwas magerer stellen . Stellt ihr den co gehalt nur im Leerlauf ein und auf wie viel ? Oder kontrolliert ihr es auch bei erhöter Drehzahl ? Danke schönen Abend

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 074
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #8 am: Dezember 06, 2020, 21:42:18 Nachmittag »
Zitat
Stellt ihr den co gehalt nur im Leerlauf ein und auf wie viel ?
Ich muss mit meinen T2 jedes Jahr zur Abgasmessung.
Da muss CO 1.6 +- 0.4% sein.
HC maximal 200 ppm
Wenn ich diese Werte im Leerlauf ohne Probleme erreiche läuft der Motor gut.
Mit höherem CO oder HC Wert bekomme ich Probleme mit den Zündkerzen.
Leider kann ich CO nicht bei höherer Drehzahl messen.

Als sehr aussagekräftig hat sich bei mir die Messung der Abgastemperaturen erwiesen.
Damit konnte ich eine fehlerhafte Einspritzdüse lokalisieren.
Nach dem zerlegen der Düse hat sich herausgestellt dass sich da irgendwelche Fuseln im Siebchen angesammelt haben. Woher die kamen ist mir ein Rätsel.

Offline Michi09

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 65
Re: leerlauf Drehzahl
« Antwort #9 am: Dezember 07, 2020, 18:18:32 Nachmittag »
Hallo Ich habe ihn heute noch mal warmlaufen lassen. Er ist super angesprungen und hat den Leerlauf super gehalten .Werde ihn im April mal an den CO Tester hängen und etwas magerer einstellen habe jetzt ca.3.5 CO eingestellt. Danke für die Hilfe schöne Feiertage und einen guten Rutsch