Autor Thema: Tachonadel und Uhr  (Gelesen 4818 mal)

Offline nobates

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 48
  • Schraubenübrigbehalter
Tachonadel und Uhr
« am: April 03, 2006, 18:05:29 Nachmittag »
Hai ihr Lieben R5 Treter

ich suche für einen Turbo 1 die Tachonadel und die Uhr aus dem Armaturenbrett.

Falls jemand sowas in Mengen rumliegen hat ;D ;D und es quit werden möchte.

Noch is meiner inner Werkstatt. Abba bald geht dat ja los und dann jeht et abba ab.

nobates

Offline meahb

  • Jetzt neu R5 Turbo FAHRER!!!!
  • *****
  • Beiträge: 1 589
  • TDD + TF
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #1 am: April 04, 2006, 08:41:44 Vormittag »
Da stell ich mich gerne an. Suche vor allem eine Uhr für Turbo 1. Nehme aber auch die komplette Einheit. Bin mir der üblichen Preise für die Dinger bewußt >:(. Zustand sollte aber 1. sein. :-[


Ladedruck ist das Zauberwort!
TDD 2013, 2015, 2016, 2017
TF 2015, 2016, 2018

Offline harry

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 324
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #2 am: April 05, 2006, 09:03:02 Vormittag »
Hallo Meahb und Notabes.

Ich weiss gar nicht wie dieser Tachonadel aussieht, und aus welchem Material, aber hat irgend jemand noch einer herumliegen als vorbild, so ein ding is ja ganz einfach ab zu giessen, das machen wir fast Taeglich in der design abteilung.
Also gib mir ein Muster, und dan werde ich euch ein paar neue besorgen, gegen Post gebuer.  :-*  :-*

Die Uhren werde ich mal nachschauen bei ein paar Lokalen Haendler und der naechste zwei Wochen bescheid geben

Gruesse, Harry

Offline nobates

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 48
  • Schraubenübrigbehalter
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #3 am: April 05, 2006, 20:54:08 Nachmittag »
Hallo harry,

ich hab leider kein Muster. Ich müsste dann den Drehzahlmesser ausbauen und die Nadel dort ausbauen.

@meahb: Hast du vielleicht ein Muster?

Falls meabh eins hat, kannst du für mich ja eine Nadel mitgießen.
Also ich denke, der kannst du ne ganze Menge gießen, denn die Nadeln im 1er neigen zum krumm werden und ich glaube über gerade Nadeln würden sich viele freuen.

Gruß nobates

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 986
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #4 am: April 05, 2006, 21:34:07 Nachmittag »
Nur mal so als Tipp die Nadel sieht identisch mit der vom T2 aus und ist somit identisch mit der vom R 5 Alpine Turbo (Tacho und Drehzahlmesser) ich kann ja mal Bilder von meinem machen wird aber frühestens nächste Woche da er jetzt in Essen steht. ;) Wie sieht es eigentlich aus bleichen die Instrument beim T1 genau so stark aus wie bei der A310 oder beim T2?

Gruß
Jens
Turbofever

Offline nobates

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 48
  • Schraubenübrigbehalter
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #5 am: April 05, 2006, 21:42:03 Nachmittag »
Hai r8220,

also ich meine die Nadel vom 5 Alpine hat ne andere Länge. Genau weiss ich das aber nicht. Ich hab hier einen der hat mehrere 5 Alpine und der meint auch sie passt nicht.
Aber seis drum. Sollte sie passen, umso besser.

Ausgeblichen sind meine Instrumente nicht. Das Problem ist überwiegend das verbiegen der Nadeln im DZM und Tacho. Aber das ist ja hinlänglich bekannt.

nobates

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 986
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #6 am: April 05, 2006, 21:46:54 Nachmittag »
Also die Form sollte passen die länge ??? schreibt doch mal wie lang eure sind, die Tachonadel  ;D

Gruß
Jens

Turbofever

Offline harry

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 324
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #7 am: April 06, 2006, 07:56:39 Vormittag »
Also wenn die von T2 und T1 gleich sind, dan hab ich nog einer rumliegen der gerade ist.
Ich wusste gar nicht von dieser abbieger.
Na ja wieder etwas gelernt.

Offline meahb

  • Jetzt neu R5 Turbo FAHRER!!!!
  • *****
  • Beiträge: 1 589
  • TDD + TF
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #8 am: April 06, 2006, 07:59:02 Vormittag »
Hallo Harry,

ich habe glaube ich noch ein Muster der Nadeln. Sende mir bitte deine Adresse an die bekannte Mailanschrit. Ich sende Dir dann die Nadel.

Also nach meiner Meinung sind die Nadeln vom T2 zu kurz für den T1.

Die Dinger aus dem T1 sind einfach krumm. Geradebiegen, es gibt ja reichlich Tipps von Alpine Fahrern hat nicht wirklich geholfen.

Habe dann Cockpits mit ähnlich aussehenden Nadeln von VW (Golf 1)   ersteigert und diese verarbeitet.

Die meisten Nadeln sind ja zum Glück aus Blech und bleichen nur aus. Hier hilft Revell mit seinem Farblager.

Die Nadeln zu tauschen war für mich auch nicht das eigentliche Problem. Problem ist die Aufnahme. Die Jaeger Instrumente haben eine extrem dünne Aufnahme und das ist eigentlich viel schwieriger, daß vernünftig zu befestigen (Bin halt ein Grobmotoriker).

Die Zifferblätter waren bei mir extrem ausgeblichen. Habe aber jemanden gefunden der mir neue erstellt hat ( sind farblich aber etwas abweichend), inkl. Original Jaeger Schriftzug.

Werde vielleicht bald mal einen Bericht in meiner Renovierungsgeschichte zum Thema Instrumente schreiben.
Ladedruck ist das Zauberwort!
TDD 2013, 2015, 2016, 2017
TF 2015, 2016, 2018

Offline harry

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 324
Re: Tachonadel und Uhr
« Antwort #9 am: April 06, 2006, 12:03:27 Nachmittag »
Koente es vielleicht daran liegen das man zu schnell acceleriert und das der Nadel sich dadurch verbiegt????  ;D ;D ;D ;D

Ist nur so ne behauptung, koente ja sein.