Autor Thema: Eignungserklärung für Räder  (Gelesen 540 mal)

Offline R5T2

  • .
  • *****
  • Beiträge: 2 066
Eignungserklärung für Räder
« am: Mai 02, 2021, 15:25:18 Nachmittag »
Hallo zusammen

Falls einer der Schweizer eine "Eignungserklärung für Räder" für die 15" Gotti 75 BA aus 1985 oder älter hat wäre ich dankbar mindestens eine Kopie davon zu erhalten.

Die älteste Kopie die ich zur Zeit habe ist aus dem Jahr 1989, da sind aber komplett falsche Einpresstiefen eingetragen.

Falls ich kein Dokument vorweisen kann dass diese Felgen bei der Neuzulassung der Turbo2 erlaubt waren, werden diese Felgen im Ausweis als Veteranenfahrzeug nicht eingetragen.
Bei mir sind die "Experten" recht pingelig was die Zulassung als Veteranenfahrzeug betrifft.
Am Getriebe ist aussen noch Dichtungsmasse sichtbar, das sei keine fachgerechte Reparatur gewesen und ein Grund für die Verweigerung der Zulassung als Veteranenfahrzeug >:D

Offline lecar5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 754
  • Sieger TurboFever 2012
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #1 am: Mai 02, 2021, 22:30:50 Nachmittag »
Am Getriebe ist aussen noch Dichtungsmasse sichtbar, das sei keine fachgerechte Reparatur gewesen und ein Grund für die Verweigerung der Zulassung als Veteranenfahrzeug >:D

Schwaben haben einen Nachteil: es gibt zu wenige!

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 981
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #2 am: Mai 02, 2021, 22:32:48 Nachmittag »
Zitat
Am Getriebe ist aussen noch Dichtungsmasse sichtbar, das sei keine fachgerechte Reparatur gewesen und ein Grund für die Verweigerung der Zulassung als Veteranenfahrzeug

Bitte was........  ???
Turbofever

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 705
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #3 am: Mai 03, 2021, 07:25:26 Vormittag »
Bitte was........  ???
Ich hab da gemischte Gefühle, wenn ich so was lese. Natürlich klingt es im ersten Moment verrückt, aber was in Deutschland abgeht, ist das genaue Gegenteil. Da wäre mir ein bisschen Schweizer Pingeligkeit lieber.

Ich schraube grad an einem T2, dem das Wertgutachten Zustand 2 bescheinigt hat und der selbstverständlich auch ein H-Kennzeichen besitzt. Der wahre Zustand ist aber eher 4. Unter anderem gibt's ein mies zugeschweisstes Sonnendach, einen fiesen Rahmenschaden hinten, abgerissene Backen beidseits und eine komplett vernachlässigte Technik.  Ausgerissene Schraubenlöcher an der Heckstossstange wurden mit 30er U-Scheiben "repariert".
Das Auto hat noch nicht mal TÜV, geschweige denn ein H-Kennzeichen verdient.

Die schiere Masse der H-zugelassenen Autos und insbesondere solche Fahrzeuge werden langfristig dafür sorgen, dass es Nutzungseinschränkungen für alle Oldtimer gibt. Was an dem Auto zweifellos historisch ist, ist der Dreck, der ist nämlich 35 Jahre alt:

BTW: Nachträglich alles Gute zum Geburtstag, Martin. :-*
« Letzte Änderung: Mai 03, 2021, 08:16:46 Vormittag von godsey »
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline Bix_

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #4 am: Mai 03, 2021, 18:05:09 Nachmittag »
Bezüglich den 15 Zoll Gotti BA kann ich nicht helfen, aber vielleicht interessiert noch folgendes.

Insofern hat der R5 in der Schweiz bereits auf dem Typenschein nebst den TRX folgende Reifen und Felgen eingetragen bekommen:

Reifen-Felgenvariante:
Reifengrösse:
v 205/50 VR 13 (210/530 VR 13) 550 (2.5) Vmax > 210kmh
h 275/45 VR 13 (280/580 VR 13) 790 (2.5)  "
Felgengrösse:
v 7.00 - 13 Leichtmetall, Marke "Gotti", Typ 5.T oder G73
h 9.00 - 13 "

Reifengrösse:
v 195/50 VR 15  924 (2.5) Vmax > 210 kmh
h 255/45 VR 15 1300 (2.5) Vmax > 210 kmh
Felgengrösse:
v 7J x 15 ET 0.2 Leichtmetall "Fagix", Typ 456
h 10J x 15 ET 25,6 "
(Felgen v + h = dreiteilig verschraubt (32 Schrauben)
« Letzte Änderung: Mai 03, 2021, 18:07:29 Nachmittag von Bix_ »

Offline Thomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 25
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #5 am: Mai 03, 2021, 22:31:43 Nachmittag »
Suchst Du sowas:

https://typenscheine.ch/de/Info/067723-RENAULT822000-5

Da kann mach den originalen Typenschein runterladen.


Online Legend Turbo Nr.5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #6 am: Mai 04, 2021, 07:16:44 Vormittag »
Typenscheine hat der Martin ein Buch voll!...er sucht jemand der die 15 Zoll Gottis eingetragen hat als Veteran-Fahrzeug oder ein Beiblatt von damals in den 80er.

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 705
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #7 am: Mai 04, 2021, 07:27:10 Vormittag »
Typenscheine hat der Martin ein Buch voll!...er sucht jemand der die 15 Zoll Gottis eingetragen hat als Veteran-Fahrzeug oder ein Beiblatt von damals in den 80er.
Oh je... Wenn selbst du keinen kennst, der so was hat, dann wird's vermutlich schwer. Wer von den Schweizern fährt denn Gottis? Arno? Gustavo hat ja sicher welche drauf, habt ihr den schon gefragt?
« Letzte Änderung: Mai 04, 2021, 07:30:13 Vormittag von godsey »
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline Zeitlupenschrauber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 626
    • LME Electric
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #8 am: Mai 06, 2021, 18:55:48 Nachmittag »
Hi
Ein Deutsches TÜV Gutachten von der Fa. Kleinemeier (in Original) von 1984 könnte ich dir gerne zur Verfügung stellen  ;) 
Ob das dahmals schon , ein in Auftrag von Renault Deutschland gegebenes Gutachten ist , könnte man evtl. noch klären evtl. sogar Bestätigen !

7x13 ET 1 & 9x13 ET -37 Gotti T5  und  7x15 ET 13 & 10x15 ET -27 Gotti 75BA oder Gotti 75B

Gruß
Suche : 1 Stück Gotti Aussenschüsseln 1,5 x 13

Offline R5 Gr.4

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 808
Re: Eignungserklärung für Räder
« Antwort #9 am: Mai 09, 2021, 19:27:24 Nachmittag »
Martin! Ich habe diese Papiere für meine Gotti 75BA
Bitte ruf mich an!
Grüssen Gustavo