Autor Thema: Problem Schaltgestänge  (Gelesen 9732 mal)

Offline nicogoder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 104
Problem Schaltgestänge
« am: Oktober 13, 2018, 17:08:29 Nachmittag »
Hallo Leute, hab ein Problem. Mein Schaltgestänge vom R5T2 ist an dem Kugelgelenk an dem Übergang von Getriebe zu Schaltgestänge auseinandergefallen. Da ist eine Kugel die in einer Hülse vom Gestänge fixiert ist. Leider finde ich in meinem Handbuch keine Abbildung. Jemand einen Tipp?
Viele Grüße
Nico

Offline San Andreas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 193
  • in production...............
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #1 am: Oktober 13, 2018, 17:37:30 Nachmittag »
Ich denke original Ersatz zu bekommen wird schwer. Die meisten bauen um auf Unibal. Hält für immer und schaltet sich sehr schön.

https://www.renault5turbo.de/forum/index.php?topic=2853.0

Offline nicogoder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 104
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #2 am: Oktober 13, 2018, 17:52:33 Nachmittag »
Ist das schwierig einzubauen? Bzw wo krieg ich das her?
Erstmal danke für deine Anmerkung
« Letzte Änderung: Oktober 13, 2018, 17:54:50 Nachmittag von nicogoder »

Offline San Andreas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 193
  • in production...............
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #3 am: Oktober 13, 2018, 18:00:40 Nachmittag »
Der Einbau ist nicht schwer, es muss lediglich eine Hülse an das originale Schaltgestänge geschweißt werden.  Version gibt es nur eine. Bekommen kannst du es bei godsey, der kann dir auch die Hülse anschweißen.

Offline nicogoder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 104
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #4 am: Oktober 13, 2018, 18:05:06 Nachmittag »
Alles klar. Ich guck dann mal. Danke für die Infos

Offline r8220

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3 060
  • Der Yvan Muller der TurboFever!!!!!!
    • www.renault5turbo.de
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #5 am: Oktober 14, 2018, 11:32:45 Vormittag »
Falls Michael gerade keinen hat hätte ich auch noch einen kompletten Satz liegen.

Turbofever

Offline ejk

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 169
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #6 am: Oktober 14, 2018, 14:41:40 Nachmittag »
Eingebaut sieht es so aus:

Offline nicogoder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 104
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #7 am: Oktober 14, 2018, 16:40:04 Nachmittag »
Das sieht gut aus. Das wird so gemacht.

Offline nicogoder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 104
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #8 am: Oktober 22, 2018, 18:56:56 Nachmittag »
Hat alles bestens geklappt. Vielen Dank an euch. Hier wird immer gut geholfen. Das die Kunststoffbuchsen da rausfallen mit der Zeit ist echt net verwunderlich...

Offline Sesterheim

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Problem Schaltgestänge
« Antwort #9 am: Dezember 17, 2018, 11:40:58 Vormittag »
Falls Michael gerade keinen hat hätte ich auch noch einen kompletten Satz liegen.


Wäre der Satz noch zu haben