Autor Thema: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---  (Gelesen 2330 mal)

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 462
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #10 am: September 22, 2021, 21:20:03 Nachmittag »
16.09.2021 (357 KM) Tag 5
 Am Tag 5 ging es über den Col de Galibier (2642 m) und Col de Telegraphe (1566 m) zum Col de Madeleine (1993 m). Über malerische Sträßchen ging es dann weiter über Albertville und Annecy in das südliche, französische Jura. Hier wurden die Straßen etwas weiter und offener, was die Durchschnittsgeschwindigkeit etwas anhob  8) . In Höhe des Genfer Sees schlugen wir dann unser letztes Nachtlager auf einer Seehöhe von knapp 1200m auf.

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 462
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #11 am: September 22, 2021, 21:20:52 Nachmittag »
Weitere Bilder

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 462
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #12 am: September 22, 2021, 21:22:08 Nachmittag »
17.09.2021 (442 KM) Tag 6

Ausklang. Entlang den Hängen des Schweizer Juras ging es durch schöne einsame Landstraßen immer Richtung Norden um bei Lützel (Höhe Basel) erneut die Grenze nach Frankreich zu überschreiten.
Über Mülhouse ging es dann nach Deutschland, wo wir in Ehrenkirchen bei Bad Krozingen unser letztes gemeinsames Mahl zu uns nahmen.
Von dem Stadtverkehr in Freiburg am Freitagnachmittag genervt nahmen wir die einfachste Route über die B31 zu unserem Ausgangspunkt Oberndorf.

Ein richtig geiler Trip war erfolgreich abgeschlossen.

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 462
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #13 am: September 22, 2021, 21:22:58 Nachmittag »
Weitere Bilder

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 462
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #14 am: September 22, 2021, 21:23:51 Nachmittag »
Leider hat mein Navi ab dem Simplon am 2. Tag nicht unsere Strecke Protokolliert, daher fehlen ein paar Kilometer und ein paar Höhenmeter.

Offline Joe005

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 462
    • Die Reperatur die Ewigkeiten dauert
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #15 am: September 22, 2021, 21:28:55 Nachmittag »
Die Protagonisten  ;D

Offline meahb

  • Jetzt neu R5 Turbo FAHRER!!!!
  • *****
  • Beiträge: 1 602
  • TDD + TF
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #16 am: September 23, 2021, 12:19:10 Nachmittag »
Toller Bericht zu einer geilen Tour!  Stark einfach nur stark!   :) :D :D :D :D
Ladedruck ist das Zauberwort!
TDD 2013, 2015, 2016, 2017
TF 2015, 2016, 2018

Offline Legend Turbo Nr.5

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 901
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #17 am: September 23, 2021, 15:27:01 Nachmittag »
Einfach Cool!!!.........sollte man mehrmals machen :) :) :)....

Offline Timmy671

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1 105
  • Loud Pipes Save Lives
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #18 am: September 23, 2021, 18:07:42 Nachmittag »
Eindrucksvolle Tour. Top.
Turbo-Fever 2011 Vize-Sieger

Offline Thomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Grand Tour 2021 ---Hautes Alps---
« Antwort #19 am: September 23, 2021, 20:58:02 Nachmittag »
Respekt hat sich verdient, wer es macht. Ich hatte immer Bammel bei grösseren Ausfahrten, vor Platten.