Autor Thema: Größter Elektro Konstruktions Bug endlich gefixt!  (Gelesen 897 mal)

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 767
Größter Elektro Konstruktions Bug endlich gefixt!
« am: April 03, 2022, 06:26:25 Vormittag »
Moin,

wer hat noch nicht die leidige Erfahrung gemacht, sich mit seinem Turbo2 einer Kreuzung zu nähern und langsam aber sicher in Panik zu verfallen, weil man nicht mehr weiß, in welche Richtung der Blinkerhebel gedrückt werden muss, damit die gewünschte Seite blinkt? Leider gibt es ja nur eine gemeinsame Kontrollleuchte für beide Seiten, unverzeihlich!

Dieses Problem wurde schon vor 40 Jahren von den Italienern erkannt und mittels der Zusatzblinker auf den Kotflügeln gelöst. Da konnte man einfach den Kopf zur Fensterscheibe raushalten und mittels Ausschlußverfahren ermitteln, welche Seite höchstwahrscheinlich blinkt. Dummerweise war die Lösung ästhetisch problematisch, so dass sich der Rest der Welt lieber mit der Ungewissheit des Falschblinkens zufrieden gab, als Löcher in den Kotflügel zu bohren.

Doch dann kamen die Australier! Quick and easy, einfach mal den Blinkerschalter beschriftet...
« Letzte Änderung: April 03, 2022, 07:49:50 Vormittag von godsey »
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline godsey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5 767
Re: Größter Elektro Konstruktions Bug endlich gefixt!
« Antwort #1 am: April 03, 2022, 06:36:24 Vormittag »
Ok, noch ist es nicht gaaaaaaanz perfekt. Der erste Aufkleber war leider falsch rum, aber einen neuen zu machen wäre nun wirklich zu viel Aufwand! Der findige Australier dreht einfach die Abdeckung, dann passt das schon.

Schrift auf dem Kopf? egal!
Bürste für die Abdeckung des Lochs verkehrt rum? egal!

Aber leider kann man den Aufkleber vom Fahrersitz ja gar nicht sehen. Ich stelle mir das Prozedere wie folgt vor:

Man nähert sich einer Kreuzung und hat mal wieder vergessen, wie der Blinkerhebel funktioniert. Aber dank Aufkleber kann man ja kurz nachschauen.

- anhalten
- Fenster öffnen
- aussteigen
- Handstand auf der Türfensterkante machen
- Durchs geöffnete Fenster reinschauen und kurz die Bedienungsanleitung auf dem Blinkerhebel studieren
- weiter geht die wilde Fahrt!

Die Australier haben es einfach drauf!
« Letzte Änderung: April 03, 2022, 06:38:57 Vormittag von godsey »
ZUR FAHRT INS FRÜHJAHR OHN' VERDRUSS, MACHT "ALLES KLAR" SERVISSIMUS

Offline Ragnolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2 318
Re: Größter Elektro Konstruktions Bug endlich gefixt!
« Antwort #2 am: April 03, 2022, 08:39:02 Vormittag »
 ;D
Großartig.

Bei meinem Winnie (Trafic 1) wollte mir der TÜV-Prüfer sogar mal die Abnahme verweigern, das sei so in D nicht zulässig. Denn "Der Größte Elektro Konstruktions Bug" ist nicht Turbo Exclusiv!  ???

Die Anleitung zur Sicherstellung in welche Richtung man blinkt, hätte ihn bestimmt überzeugt.

Danke Godsey, für die immer wieder wegweisenden, bahnbrechenden Posts!
Lieber spektakulär letzter als übermotiviert ZWEITER!!!
Lieber "Eddie the Eagle" als "Tonya Harding" !!!

Offline turbozwei

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 274
Re: Größter Elektro Konstruktions Bug endlich gefixt!
« Antwort #3 am: April 03, 2022, 13:16:41 Nachmittag »
Lösung problematisch:
Ist es denn bei der derzeit gültigen Rechtslage in der Bundesrepublik erlaubt, einen Handstand auf der Fensterkante vor roten Ampeln zu vollführen??  ;)
...mal ganz davon abgesehen dass mein fortgeschrittenes Alter da auch noch ein Wörtchen mitreden wird  ::).
Ich riskiere weiterhin die Knolle wegen Falschblinken  8)
Viel zu wenig Zeit...